MENÜ

AKTUELL 

Bildung für alle hier in Großlohe: Unsere Kurs­an­gebote für das Jahr 2018 sind online und können hier abgerufen werden.

#großlohe, #kursangebot, #bildung-im-quartier, #treffpunkt-grosslohe, #rahlstedt, #gesundeernaehrung, #computerclub, #presseclub, #essen-ist-fertig, #bewegung-macht-spass, #naehen-leicht-gemacht, #bildungfueralle!, #foerdervereinvhs, #vhshamburg, #bildunginhamburg, #2017

AKTUELL:  Anfang Januar 8 neue Kurse in Großlohe

!×
Kopfbild-messer, gabel... stift

Projekte  >  Bildung im Quartier  Hier in Großlohe: Unsere Initiative für mehr Bildung und Teilhabe in einem Hamburger Quartier ✽ 

Hier in Großlohe: Ein zentrales Anliegen von Bildung für alle! e.V. ist es, Menschen den Zugang zu Bildungs­angeboten in ihrem Umfeld zu erleichtern, die aus unterschiedlichen Gründen nicht ohne weiteres an Bildungs- und Kultur­prozessen dieser Stadt teilnehmen. Viele von ihnen wohnen in besonderen Quartieren unserer Stadt.

Dabei wollen wir nicht warten, bis die Menschen zu uns kommen, sondern dahin gehen, wo sie leben und sie über vorhandene Angebote und Möglich­keiten in ihrem Stadtteil informieren, ihnen den Weg dorthin ebnen und sie ermutigen, diese Angebote wahrzunehmen und auch eigene Interessen mit einzubringen.

UUnser Verein Bildung für alle! e.V. führt seit 2014 in einem ausgesuchten Hamburger Quartier ein    Pilot­projekt durch: In Großlohe, einem Ortsteil von Rahlstedt im Bezirk Wandsbek, haben wir „Weiter­bildungs­kurse der kurzen Wege“ etabliert. Zunächst gab es viele Gespräche darüber, vor allem mit der Stadtteil­versammlung Großlohe, einer selbst organisierten Interessen­vertretung der dortigen Bürgerinnen und Bürger, dem „Treff Großlohe“, einer Einrichtung des Senioren­büros Hamburg, der örtlichen Grundschule, der Stadtteil­konferenz und auch der SAGA. Die gesammelten Ideen wurden auf Basis einer im Quartier durch­geführten    Wünsche­box-­Aktion und einer    Befragung durch Studenten der Fakultät für Wirtschafts- und Sozial­wissen­schaften der Universität Hamburg gewichtet. Die Studenten fragten unter Anderem, welche Rahmen­bedingungen gegeben sein müssen, um Interes­senten und Inter­essen­tinnen die Teilnahme an den Kursen zu ermöglichen.

Eine wichtige Anregung aus dieser Befragung war für uns, Angebote zu machen, an denen Eltern auch zusammen mit ihren Kindern teilnehmen können. Kochkurse wie   „Abend­essen ist fertig“ tragen diesem Anliegen Rechnung; in zwei    Nähkursen gibt es eine Kinder­betreuung. Insgesamt sieben Kurse werden im    Herbst 2017 erneut angeboten, sie gehören inzwischen offiziell zum Programm der Hamburger Volks­hochschule..

Die Initiative „Bildung im Quartier“ will Menschen in Hamburger Stadt­teilen nieder­schwel­ligen Zugang zu Fort­bil­dungs­ange­boten und anderen Mög­lich­keiten zur Teil­habe an Kultur und Bildung in ihrer Nachbarschaft ermöglichen und sie ermutigen , diese auch wahr­zu­nehmen und eigene Wünsche und Vor­schläge dazu einzubringen. Bildung für alle! e.V. erkundet hierzu Bedarfe und existie­rende Angebote vor Ort. Wo keine pas­sende Ange­bote vor­handen sind, versucht der Verein zu­sam­men mit örtlichen Insti­tu­tionen und Initia­tiven, die dort bereits tätig sind, neue Ange­bote im Quartier aufzubauen.

Bildung im
Quartier

+ Puzzle Treffpunkt Großlohe Foto: Ille Oelhaf

Unser Kurs­angebot 2018+


Nähem, Kochen, Zeitung lesen: „Bildung für alle! e.V.“ hat seit November 2015 insgesamt sieben Kurs­ange­bote für Erwachsene und Familien in Groß­lohe auf die Beine gestellt. In Koope­ration mit dem „Treff­punkt Großlohe“ und der örtlichen Grund­schule Groß­lohe­ring spricht der Verein mit diesen Ange­boten Menschen an, die neue Hobbys entdecken wollen, ihre Kennt­nisse auffrischen oder auch einfach nur Spaß haben und neue Leute kennen­lernen möchten. Zusätzlich finden in der Wohn­unter­kunft Groß­lohe zwei Näh­kurse speziell für Geflüchtete und Bewohner statt. Freie Kurs­plätze können dort auch von anderen Großlohern genutzt werden.

+Kursflyer Kochkurse 2017 Großlohe

Abendessen ist fertig! Eltern kochen mit ihren Kindern Eltern und Kinder kochen gemein­sam in der Schul­küche der Grund­schule Großlohe. Ob Koch­muffel oder Koch­freunde, alle erhalten Anregungen und probieren Rezepte aus und lernen Neues über eine gesunde und leckere Ernährung, die auch den Geldbeutel schont. Leitung: Angela Nolte.
Link zur Themenseite »Kochkurse« Hier den Flyer für die Kochkurse als PDF herunterladen

+Kursflyer Presseclub Großlohe

Der Presseclub: Zeitunglesend ins Gespräch kommen Mittwochs um 17 Uhr trifft sich der ‚Presse­club‘ im Treff Groß­lohe. Gemeinsam mit dem ehe­ma­ligen Geschichts­lehrer Bern­hard Schulte blicken Inter­essierte in aktuelle Tages­zeit­ungen und disku­tieren die dortigen Mel­dungen, ver­tiefte Deutsch­kennt­nisse und Medien­kompetenz inklusive.
Link zur Themenseite »Presseclub« Hier den Flyer für den Presseclub als PDF herunterladen

+Kursflyer Computerclub Großlohe

Computerclub Großlohe: Der PC und seine Programme Wer als Erwachsener seine Com­puter­kennt­nisse auf­frischen oder neu damit an­fangen möchte, findet in diesem Kurs pro­fes­sio­nelle Unter­stüt­zung. Ob Brief, Be­wer­bung oder E-Mail-Nach­richt mit An­hang – hier lernen und vertiefen Sie Schritt für Schritt den Um­gang mit dem ‚Zauber­kasten‘. Leitung: Daniel Gren.
Link zur Themenseite »Computerclub« Hier den Flyer zum Computerclub als PDF herunterladen

+Kursflyer Bewegung Großlohe

Bewegung macht Spaß und ist gesund! Bewegung und Gymnastik für Frauen aus Groß­lohe und Rahl­stedt: Dieses abwechslungsreiche Fitnessprogramm bringt Sie in Schwung und verbessert Ihr Körpergefühl. Das Ganze mit Musik und Spaß in der Gruppe. Probieren Sie es aus. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich!. Leitung: Margrid Gerken.
Link zur Themenseite »Bewegung und Sport« Hier den Flyer zum Kurs Bewegung/Sport als PDF herunterladen

+Kursflyer Naehkurs_1 Großlohe

Für Anfänger: Nähen leicht gemacht! Anfänger lernen das Nähen mit der Näh­maschine. Dazu lernen Sie das Gerät und seine unter­schied­lichen Funk­tionen kennen. Danach können sie leichte Modelle an­fertigen und Kleidungs­stücke verändern oder fertig nähen. Ver­an­stal­tungs­ort ist die Wohn­unter­kunft Groß­lohe­ring. Leitung: Heike Schmüser.
Link zur Themenseite »Nähkurs für Anfänger« Hier den Flyer zum Nähkurs für Anfänger als PDF herunterladen

+Kursflyer Naehkurs_2 Großlohe

Für fortgeschrittene Anfänger: Schneidern und Nähen Sie können schon mit der Näh­maschine umgehen. In diesem Kurs beschäf­tigen Sie sich mit Schnit­ten und Näh­an­lei­tungen und schneiden selbst zu. Nähen Sie anschließend, was Sie gerade wünschenoder brauchen! Veran­staltungs­ort ist die Wohn­unter­kunft Groß­lohe­ring. Leitung: Heike Schmüser.
Link zur Themenseite »Schneidern und Nähen« Hier den Flyer zum Nähkurs für Fortgeschrittene als PDF herunterladen

Bilder aus den Kursen

Projekt-Archiv //GroßloheChronologie Was bisher gelaufen ist... +


 9.1.    2017

Ab Januar gibt es wieder Kurse in Großlohe!Ab 9. Januar 2017 sind wir – in Kooperation mit dem „Treff Groß­lohe“, der Grund­schule und der Wohn­unter­kunft – wieder mit insgesamt sieben Kursen in Großlohe im Rennen, darunter zwei Nähkurse für Geflüchtete und Bewohner der Wohn­unter­kunft Großlohe.
Hier geht's zum aktuellen Kursangebot

 2.6.2016

Einladung zum Sommer­fest in Großlohe Auf dem diesjährigen Sommerfest in Großlohe am 2. Juli 2016 war ,Bildung für alle! e.V.‘ mit einem Stand vertreten. Auf einer Wiese hinter dem ,Treffpunkt Großlohe‘ machte unser Team Werbung für das Kursangebot, das der Verein dort im Quartier initiiert hat.
Hier ein Bild vom Sommerfest in Großlohe

 21.3.    2016

Mein Euro für meine BildungUnter dieser Schlagzeile brachte das viertel­jährlich erschei­nende Stadt- und Regio­nal­magazin „Rahl­stedter Leben“ in seiner Früh­jahrs-­Ausgabe vom 21. 3. 2016 einen doppelseitigen Artikel über das von „Bildung für alle! e.V.“ initiierte Kurs­angebot im Stadt­teil Großlohe heraus.
Hier können Sie im Magazin „Rahl­stedter Leben“ blättern

 15.3.    2016

Wochenblatt besucht Großloher PresseclubDie Stadt­zeitung „Hamburger Wochen­blatt“ berichtet in der Ausgabe vom 15. 3. 2016 über unseren Großloher „Presse­club“im Treff Großlohe. Seit November 2015 dikutieren hier Teil­nehmer unter Leitung eines pensio­nierten Geschichts­lehrers anhand von Tageszeitungen über das aktuelle Weltgeschen.
Link zum Artikel im „Hamburger Wochenblatt“

 15.3.    2016

Gemeinsam kochen – gut und günstig in GroßloheDas Anzeigen­blatt „Markt-Anzeiger“ stellt in seiner Ausgabe vom 23. 1. 2016 unser Kochkurs-Angebot für Eltern mit Kindern vor. Neben dem „Presse­club“ war der Kurs „Essen ist fertig!“ unser erstes Kurs­angebot im Stadtteil mit derzeit zwölf Müttern/Vätern und ihren Kindern.
Hier den Artikel im „Markt-Anzeiger“ als PDF herunterladen

 18.1.2016

Singen, kochen, Zeitung lesen... Vier Kursangebote in Großlohe hat Bildung für alle! e.V. ab Februar 2016 im Gepäck. Der Verein spricht mit diesen An­ge­boten in Kooperation mit dem „Treff Großlohe“ und der örtlichen Grund­schule gezielt Menschen im Stadtteil an, die neue Hobbys entdecken wollen, ihre Kennt­nisse auf­frischen oder auch einfach nur Spaß haben möchten!
Pressemiteilung zum Kursstart in Großlohe herunterladen

 24.4.2015

Bildungs- und Freizeit­angebote in Großlohe?Bildung für alle! e.V. kooperiert mit der Universität Hamburg. Studenten der Fakultät für Wirtschafts- und Sozial­wissen­schaften befragen im Rahmen zweier Hausarbeiten Bewohnern Großlohes zu ihren Wünschen bezüglich Bildungs- und Freizeitangeboten speziell für Erwachsene.
Mehr Infos zum Uni-Projekt Großlohe in Kürze

 17.2.2015

Wunschbriefkästen in Großlohe aufgestelltUm herauszufinden, welche Kursthemen im Quartier besonders gefragt sind, haben wir Am 17. 2. 2015 die Aktion „Wünsche­box Groß­lohe“ gestartet und an verschiedenen Standorten markant gestal­tete Sammel­boxen als „Wunsch­brief­kästen“ aufge­stellt.
Mehr Infos zu den Wunschbriefkästen hier

Die Wünschebox-Aktion „Das will ich auch können!“

Team mit Wünscheboxen

Unter dem Motto „Das will ich auch können!“ stehen in der Zeit zwischen Ostern und Pfingsten an fünf gut frequentierten Stand­orten im Stadtteil , u.a. dem Treff Großlohe, der Grundschule, der Apotheke, der Kirche und in den Räumen der Einrichtung ,ABeSa - Ambu­lante Betreuung und Beratung in der Sozial­arbeit', unsere auffälligen Wunsch-Sammel­boxen. Auf den daran ange­brachten abtrenn­baren Wunsch­zetteln können Inter­es­senten Ange­bote ankreuzen oder Vor­schläge für weitere mögliche Kurs­inhalte machen. Die Auswertung der Zettel wird uns als Basis für erste Kurskonzepte dienen.

2014

Bildungs-„Schnupper­kurse“ in Großlohe Bildung für alle! plant wir in Kooperation mit örtlichen Bildungs- und Sozial­ein­richtungen Schnupper­kurse für Erwachsene im Stadtteil durchzu­führen. Bei Nachfrage sollen daraus fortlaufende Kurse entstehen. die später in das reguläre Kurs­system der Hamburger VHS integriert werden.
Mehr Infos zu den Schnupperkursen hier

Ideen für einen „Markt der Bildungs­möglichkeiten“

+Computerrraum Kulturküche Alsterdorf

„Bildung für alle! e.V.“ will Erwachsenen mit sehr geringem Einkommen und wenig Weiter­bildungs­erfahrung den Zu­gang zu Bildungs­ange­boten der Volks­hoch­schule erleichtern. Dazu wollen wir in der Grund­schule Groß­lohe­ring einen „Markt der Bildungs­möglich­keiten“ durch­führen, wo Angebote zu Themen­feldern wie Musik, Tanz, künstlerisches Gestalten, Kochen und Werk­arbeiten entwickelt beziehungsweise vorgestellt werden.

+Zentrum Großlohe

Hier in Großlohe Großlohe ist ein Ortsteil von Rahlstedt, einem Stadtteil am Ost­rand der Hanse­stadt Hamburg. Es besteht über­wiegend aus in den Sechziger­jahren in Platten­bau­weise errichteten Siedlungs­bauten, in die seinerzeit auch viele Betroffene der Sturm­flut von 1962 ein­quartiert wurden. Heute leben etwa 12.000 Einwohner aus XX Nationen in dem 3,5 km² großen Quartier. Zwei unserer ehrenamtlich Ativen leben ebenfalls in Großlohe. Von ihnen kam die Anregung, zusammen mit Einrichtungen vor Ort wie dem Treff Großlohe, sich dort zu engagieren und vor Ort Angebote zu initiieren, die dort bislang fehlten.

Unsere Kooperationspartner beim Projekt „Hier in Großlohe“:

Logo Uni Hamburg

Logo Schule Großlohering

Logo fördern & wohnen

Logo Treff Großlohe

f