AKTUELL 

Jubiläum 2018/19: 100 Hundert Jahre VHS, hundert Jahre Hamburger Volkshochschule. Und wir sind dabei!

Bildung für alle hier in Großlohe: Unsere Kursangebote für Herbst 2017 sind online und können hier abgerufen werden.

#bildungfueralle!, #erwachsenenbildung, #volkshochschulehh, #foerdervereinvhs #vhshamburg, #bildunginhamburg, #mitstreiter, #2017, #100-jahre-vhs, #vhs-wird-hundert!

AKTUELL:  Anfang September neue Kurse in Großlohe

!×
Kopfbild-willkommen

Start  >  Willkommen!  Bildung für alle ✽ in Hamburg:
Bildungs-Chancen dürfen keine Frage des Einkommens sein!

Bildung für alle? Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger besuchen jedes Jahr die Ver­an­stal­tungen der Ham­burger Volks­hoch­schule. Viele Kurse sind trotz Ent­gelt-Er­mäßi­gungen nicht für alle Menschen finanzierbar. Als Förder­verein der Ham­burger Volks­hoch­schule verfolgt Bildung für alle! e.V. daher das Ziel, auch diese Menschen zu unterstützen und ihnen die Teil­nahme an VHS-Kursen in Hamburg zu er­mög­lichen - und damit auch die Teilhabe am gesell­schaftlichen Leben unserer Stadt.


In diesem Sinne planen, initi­ieren und unter­stützen wir in Zusammen­arbeit mit den Grund­bil­dungs­zentren der VHS Bildungs­projekte und -angebote in einzelnen Stadt­teilen für Menschen mit sehr geringem Ein­kom­men. Wir laden Sie herzlich ein, sich für dieses Ziel zu engagieren – ­durch Mitarbeit oder Spenden. Denn Bildung darf keine Frage des Ein­kom­mens sein! Bildung für alle!

Aktuelles und Termine 2017 +


2017

Erneute Spende der BBBank-Stiftung 2016 erhielten unser Verein und die Hamburger Volks­hoch­schule eine groß­zügige Spende der BBBank für Bildungs­ange­bote für Geflüchtete. Die Berichte über die Erfolge der Maß­nahmen über­zeugten auch die BBBank–Stiftung, sodass sie eine weitere Spende für 2017 zusagte.
Mehr Infos zur den geförderten Bildungsamgeboten hier

Integrationsangebote überzeugen BBBank-Stiftung

VHS-Kursteilnehmer „Deutsch vertiefen“

Ankommen in Deutschland bedeutet auch, sich in einer neuen Sprache zu bewegen. Der Verein Bildung für alle! konnte durch die Spende der BBBank u.a. den Kurs „Deutsch vertiefen“ der VHS-Kursleiter Susanne Weiß und Thomas Waibel finanzieren. Hier eigneten sich 15 Geflüchtete aus unterschiedlichen Ländern erste Sprachkenntnisse an und setzten sie im Alltag praktisch um. Die Kursteilnehmer sollten sich in Hamburg zurecht finden lernen. Neben dem Lernen im Klassenraum standen auch Exkursionen in die Umgebung und in die Stadt auf dem Programm.

Ab September 2017 gibt es wieder Kurse in Großlohe! Seit dem Start 2015 mit zunächst zwei Kursen konnten wir unser Angebot in Groß­lohe erfolg­reich ausbauen. Stand September 2017 sind wir in Kooperation mit dem „Treff Groß­lohe“ und der örtlichen Grund­schuledort mit insgesamt sechs Kursen am Start, darunter zwei Nähkurse für Geflüchtete und Bewohner der Wohn­unter­kunft Großlohe.
Übersicht Kursangebot Herbst 2017 hier

 16.6.    

Junge Geflüchtete erkunden die Hauptstadt Am 6. Juni 2017 ist ein Orien­tierungs­kurs der VHS Hamburg-Harburg nach Berlin gefahren. Als Bestandteil der VHS-Inte­grations­kurse brachte er den sechzehn Teil­neh­menden die deutsche Geschichte, Politik und Gesell­schaft näher. Bildung für alle! e.V. über­nahm hierfür die Fahrtkosten.
Mehr Infos zur Berlin-Exkursion der VHS Harburg hier

Sechszehn mal Berlin und wieder zurück

VHS-Kursteilnehmer „Deutsch vertiefen“

Wie sieht die Deutsche Bundes­haupt­stadt aus, wie kann eine Demo­kratie funktio­nieren? Die sech­zehn Teil­neh­menden des Inte­grations­kurses der Hamburger Volks­hoch­schule in Harburg wollten es wissen. Sie fuhren im Mai 2017 nach Berlin, um sich selbst ein Bild zu machen. Nach einer Rund­fahrt durch das Zentrum mit Stationen wie Schloss Bellevue, Branden­burger Tor, dem Holo­caust-Mahnmal und dem Regierungs­viertel war der Höhe­punkt der Ex­kur­sion ein Besuch des Bundes­tags und die Ein­ladung zum Gespräch mit Jan van Aken, einem ‚echten‘ Politiker.

VHS klingt auch 2017 wunderbar auf Kampnagel Wunderbar! Das elfte Benefiz­konzert zugunsten „Bildung für alle! e.V.“ findet auch dieses Jahr wieder in der Halle K1 der Kultur­farbrik Kamp­nagel statt. Mit dabei sind u.A. Dirk Darm­staedter und Jane O′Brien. Karten können ab sofort online im Kamp­nagel-Ticket­shop vorbestellt werden!

 17.2.

Computer für die Kulturküche Alsterdorf Am 17.2. wurde in der Evangelischen Stiftung Alsterdorf die Kulturküche feierlich eröffnet. In Kooperation mit der Kulturküche hat Bildung für alle! e.V. dort einen Computerraum eingerichtet, in dem wir zusammen mit der Hamburger Volkshochschule Kurse für Menschen mit und ohne Behinderung anbieten werden.
Mehr Infos zum Kooperationsprojekt hier

Spende ermöglicht neues Kooperations­projekt:

Computerrraum Kulturküche Alsterdorf

Im Dezember 2016 hat eine überraschende Spende von 10 gebrauchten Computer­monitoren den Grundstein für dieses neue Kooperations­projekt mit der Kulturküche Alsterdorf gelegt. Inzwischen haben wir dafür auch die passenden Arbeits­platz­rechner plus Software­lizenzen anschaffen können und einen kleinen Computer­raum mit derzeit sechs Arbeits­plätzen ein­ge­richtet. An dieser Stelle möchten wir uns daher sehr herzlich bei unserem Spender der Monitore, Henrik Ranch von fejo.dk, bedanken sowie natürlich bei Kai Schulz, dem Initiator und Projektleiter der Kulturküche Alsterdorf. Ohne diesen Impuls hätten wir dieses Angebot nicht so schnell auf die Beine stellen können!

 25.1.

Ein Danke­schön an unsere Spender Spender und Unterstützer der Aktion „Mein EURO für die Bildung“ laden wir als Danke­schön am 25.1.2017 in das Dr. Alberto Jonas-Haus, die Gedenk- und ehemalige Bildungsstätte 'Israelitische Töchterschule', ein. Die Leiterin der Gedenkstätte Dr. Erika Hirsch wird uns durch das Haus führen und uns die Geschichte dieses besonderen Ortes näherbringen.
Themenseite »Israelitische Töchterschule« der VHS

„AKTIVOLI 2017: Wir suchen ehrenamtliche Mitstreiter!

 22.1. 

AKTIVOLI 2017: Wir suchen Mitstreiter! Auch in diesem Jahr nehmen wir wieder an der Aktivoli-Freiwilligenbörse am Sonntag, dem 22. Januar 2017 in der Handelskammer Hamburg teil. Sie finden uns im Börsensaal 1, Stand 136. Dort informieren wir Sie gern über unsere Projekte sowie Möglichkeiten, bei uns mitzumachen.
Wir suchen Mitstreiter für diese Tätigkeiten

 16.1.

Erste Schritte – Computerkurse für Geflüchtete Die Initiative „Wir im Quartier – gemeinsam mit Geflüchteten“ (WiQ) hat uns um Unter­stützung bei der Organi­sation und Um­setzung von Computer­kursen für Geflüchtete aus Eritrea gebeten. In Kooperation mit der Hamburger Volks­hoch­schule realisieren wir zwei Grund­lagen­kurse und einen Aufbau­kurs.
Zum Bericht auf der Webseite von »Wir im Quartier«

Unsere Website bekommt ein Facelift...

Nach gut zwei Jahren im alten Design verpassen wir unserer Homepage derzeit ein größeres Facelift. Ziel ist neben besserer Les­barkeit und klarerer Struktur die über­fällige An­pas­sung an Mobil­geräte wie Smart­phones und Tablet-Computer. Da dieser Switch natur­gemäß etwas Zeit braucht, werden die Haupt- und Unter­seiten in Reihen­folge ihrer Wichtig­keit für aktuelle Projekte umge­stellt. Einige Seiten erschei­nen daher zunächst noch im alten Look. Wir hoffen während der Über­gangs­phase trotzdem auf zahlreichen und informativen Besuch auf unseren Webseiten!

Aktivitäten und Angebote+


„bunt­GE­MISCH­TES“ geht in die nächste Runde! Landschaft, Pop-Art und Portraits: Der Acrylmalkurs der VHS Hamburg-Ost unter Leitung von Ute Meta-Kühn stellt seine Werke ab 5. Oktober 2016 im Kunst­raum Farmsen aus – und den Erlös aus dem Verkauf der Bilder unserem Verein als Spende zur Verfügung!

  2.8. 

Spenden aus der KaffeekasseBesuch von Janina Sack und Juan Sebastián Mejía Villegas. Sie betreiben den kleinen Bio-Kaffee-Import „Kaffair“ nebst Verkaufs-Fahrrad und möchten uns das Geld aus ihrer Kaffeekasse für die Unter­stützung des Starterpaket-Projekts spenden. Dabei machten wir auch ein Foto von der Über­gabe in unseren Räumen, welches Juan am Kaffee­Fahrrad anbringen möchte, um seinen Kunden zeigen zu können, was mit ihrem Geld passiert.
Hier das Übergabe-Foto ansehen! Zur Webseite von »Karrair«

 28.6. 

10.000 Euro für die Flüchtlings­arbeit! Die BBBank spendet uns 10.000 Euro für die Unter­stützung von Flüchtlings­pro­jekten an der Hamburger Volks­hoch­schule. Die Übergabe des Schecks findet am 28. Juni 2016 im VHS-Zentrum Mitte im Beisein von Vertretern der Bank, des Förder­vereins und der VHS Hamburg statt.
Mehr Infos zur Spende der BBBank hier

BBBank spendet 10.000 Euro für Flüchtlingsprojekte

VHS-Kursteilnehmer „Deutsch vertiefen“

Die BBBank-Stiftung stellt den Volkshochschulen bundesweit insgesamt 600.000 € über drei Jahre zur Verfügung. Das Geld soll zweck­gebunden überwiegend Geflüchteten zugute kommen, die nicht über Bundes- und Staats­mittel gefördert werden – z.B. Flüchtlingen aus Afghanistan. Bildung für alle! e.V. und die Hamburger Volks­hoch­schule nimmt die Spende der BBBank-Stiftung mit großer Freude entgegen und setzt sie bei ihrer Arbeit mit Flücht­lings­gruppen ein – zum Beispiel für Sprachmittler für Geflüchtete und Weiterführung von Kursen zur Vorbereitung auf eine erste Sprachprüfung. Die Mittel werden in drei Bereichen eingesetzt: Unterstützung im Anmeldeprozess für Geflüchtete durch Sprachmittler, Weiterführung von Kursen zur Vorbereitung auf eine erste Sprachprüfung (A1) und für Zuschüsse zu den Prüfungskosten für diese Prüfung. Unter Anderem auch beim VHS-Kurs „Deutsch vertiefen“, der Geflüchtete über 12 Wochen mit Hilfe­stellungen im Sprach-Alltag begleitet.

Bildungs-Hilfe für Flüchtlinge: Das Starter­paket Die im letzten Oktober begonnene Aktion „Starter­paket“ für Flüchtlinge in Erst­orien­tierungs­kursen der Hamburger Volks­hoch­schule wird fort­geführt. Geflüchtete, die in der Regel ohne Lern­utensilien in die Kurse kommen, bekommen von uns Schul­taschen mit Unter­richts­materi­alien.
Zur Themenseite »Starterpaket«

VHS klingt wunderbar: Jubiläum auf Kampnagel Das zehnte Benefiz­konzert zugunsten unseres Vereins findet dieses Jahr am 6. April an einem promi­nenten Ort statt, der internationalen Kulturfabrik Kampnagel in Barmbek. Beginn ist um 20 Uhr in der Halle K1. Karten können direkt bei Kampnagel oder online vorbestellt werden!

Gesang der Kulturen – gemeinsam singen! Zusammen singen, tanzen, Spaß haben, ins Gespräch kommen. Zugezogene, Alt­ein­gesessene, Geflüchtete, Nachbarn, Freunde – alle singen gemein­sam Lieder aus ver­schie­denen Kulturen und Regionen der Welt. Jeden Donners­tag von 15.30 bis 17.30 Uhr. Keine Kosten, keine Anmeldung. Einfach vorbei­kommen. Beginn: 3. 3. 2016.
Zur Themenseite »Gesang der Kulturen«

Neues Kurs-Angebot in Hamburg Großlohe! Vier Kursangebote in Großlohe hat Bildung für alle! e.V. ab Februar 2016 im Gepäck. Der Verein spricht mit diesen An­ge­boten in Kooperation mit dem „Treff Großlohe“ und der örtlichen Grund­schule gezielt Menschen im Stadtteil an, die neue Hobbys entdecken wollen, ihre Kennt­nisse auf­frischen oder auch einfach nur Spaß haben möchten!
Zur Themenseite »Bildung im Quartier«

Wir stellen vor: Das „Zirkus­koch­buch“ Am 1. September 2015 präsentieren wir unser Kochbuch „Gemeinsam kochen in den fünf Jahreszeiten“ im Zirkus­cafe am Osdorfer Born mit einem Rahmen­programm. Eine gute Gelegenheit, die Projekt­betei­ligten kennen­zulernen sowie Köst­lich­keiten aus dem Buch zu probieren.!

Logo Hamburger Volkshochschule

Bildung für alle! Bildung für alle! ist auch das Leitmotiv der Hamburger Volks­hoch­schule, einer der ältesten und mittler­weile größten öffentlichen Weiter­bildungs-Einrichtung für Erwachsene in Hamburg. Gegründet 1919, sieht sie sich dem Anspruch „Demo­kratie braucht Bildung“ verpflichtet. Neben dem bekannten Kurs­ange­boten betreibt die VHS zu diesem Zweck in einigen Hamburger Stadtteilen auch Grund­bildungs­zentren mit nieder­schwelligen Bildungs­angeboten.

f