MENÜ

DANKESCHÖN 

VHS klang auch 2018 wieder wunderbar!
Herzlichen Dank an die wunderbaren Musiker, Zuhörer und Helfer. Hier sind die Fotos.

#vhsklingtwunderbar, #benefizkonzerte, #krischaweber, #ulrichkodjowendt, #weberwendt, #rolandprakken, #kannemann, #kennorris, #carstenvonstanislawski, #bildungfueralle!, #foerdervereinvhs, #kampnagel, #vhshamburg, #bildunginhamburg, #2018

DANKESCHÖN:  Das Benefizkonzert 2018 auf Kampnagel

!×
Kopfbild-vhsklingtwunderbar_2017

Aktionen  >  Benefizkonzerte  >  2018 VHS klingt 2018 wunderbar! ✽ 
Das 12. Benefizkonzert zugunsten Bildung für alle! auf Kampnagel

Das Benfizkonzert VHS klingt wunderbar! Auch dieses Jahr gab es von „Bildung für alle! e.V.“ wieder ein Benefizkonzert, wie in den letzten beiden Jahren auf Kampnagel und wieder mit einem wunderbaren und abwechslungsreichen Programm. Unter den    Musikern, die uns in diesem Jahr mit ihrem unent­gelt­lichen Auftritt unter­stützten, sind unter Anderen das groß­artige Duo Ken Norris und Carsten von Stanis­lawski. Und Krischa Weber und Ulrich Wendt begleiten als Duo mit Cello und Knopf-Akkor­deon einen 16-minütigen Stumm­film-Track!

Das Konzert findet am 11. 4. 2018 statt und beginnt um 20 Uhr. Karten sind für 15,– Euro ab sofort  ☛  online und an der Kampnagel-Abendkasse erhältlich.

Das Benefiz­konzert 2018

Einladungkarte 12. Benefizkonzert

Henriette Krohn Akkordeon Das Duo Krischa Weber und Ulrich Kodjo Wendt Cello und Knopfakkordeon Der VHS-Popchor in der Hafencity Leitung: Talea Rupsch Franz Mühlen­berg Gitarre und Gesang Kleine Frei­heit Ro­land Prak­ken & Kan­ne­mann Das VHS-­Uku­lele-En­sem­ble Mitte Lei­tung: Ro­land Prak­ken Als Headliner: Ken Norris und Car­sten von Stanis­lawski Gitarre und Gesang

„VHS klingt wunderbar!“: Das 12. Benefizkonzert zugunsten Bildung für alle! e.V.

Der Ort:  Internationale Kultur­fabrik Kampnagel, Halle K1

Der Termin:  Am  11. April 2018  von  20.00  bis  22.30 ′Uhr,  Einlass: 19.30 Uhr

Der Flyer:  Die Einladungskarte zum Konzert können Sie  hier herunterladen

„VHS klingt wunderbar!“: 12. Benefiz­konzert zugunsten Bildung für alle! e.V.
Veran­stal­tungs­ort:  Kultur­fabrik Kamp­nagelJarrestraße 2022303 Hamburg
Tel.: (040) 270 949-49 (Kartentelefon);,  

Fotos: Benjamin Schwarcz, Wolf Sternberg  

  Konzertbilder 2018


+

+ph

+ph

+ph

+ph

+ph

+ph

+ph

+ph

+ph

+

+ph

+

+

+

+

+

+

+

+

+

+

+

+

Fotos: Benjamin Schwarcz, Wolf Sternberg

Wer ist 2018 dabei?+


Henriette Krohn „Spielen(d) lernen!“ Das bietet Henriette Krohn ihren Teil­nehmer*­innen des Akkordeon-Grund­kurses der Ham­burger Volks­hoch­schule an. Sie selbst musiziert im Akkordeon-­Ensemble der staatlichen Jugend­musik­schule Hamburg und eröffnet – solo – unser dies­jähriges Benefiz­konzert..
Zur Kursseite bei der Hamburger Volkshochschule

Krischa Weber (Weber/Wendt) Krischa Weber, geboren 1961, ist Cellistin und Organi­satorin von Kultur­pro­jekten. Sie befasst sich mit den Möglich­keiten von Impro­vis­ation und entwickelt Musik­konzepte für unter­schied­lichste Gelegen­heiten. Im Duo Weber/Wendt hat sie zudem an verschiedenen Film­musiken mitgewirkt.
Zur Website tonarthamburg/krischa-weber

Ulrich Kodjo Wendt (Weber/Wendt) Mit afrika­nischer Musik, Jazz und Film­musik auf­ge­wachsen, komponiert Ulrich Kodjo Wendt Musik für Spiel- und Doku­mentar­filme. Eigene Lesungen und Auftritte mit seiner UKW-Band sowie im Duo als Weber/­Wendt begleitet er auf seinem dia­tonischen Knopf­akkordeon.
Zur Website www.ulrichwendt.de

VHS-„Popchor in der Hafencity“ Den munteren und dynamischen VHS-„Popchor in der HafenCity“ gibt es seit Frühjahr 2013 und hat sich unter Leitung von Talea Rupsch ein Reper­toire aus aktuellen und älteren Songs aus den Bereichen Pop, Soul und Rock erarbeitet, fortlaufend ergänzt durch neue Stücke.
Zur Kursseite bei der Hamburger Volkshochschule

Franz Mühlenberg Der Musiker, Performer, VHS-Dozent, Coach und Theater-Trainer im Bereich Jugend- und Erwach­senen­bildung gehört seit vielen Jahren zur Stamm­beset­zung bei unseren Benefiz­konzerten. Seine dyna­mische Perfor­mance gruppiert er meistens um ein musika­lisches Thema.
Zur Website www.franz-muehlenberg.de/

„Kleine Freiheit“ Prakken & Kannemann „Nordisch Folking“ nennen die Musiker Roland Prakken und Kanne­mann von „Kleine Freiheit“ ihren humor­vollen Song­schreiber-­Folk, deren Stücke von See­manns­garn über unglaub­liche Törns, Klabauter­männer-/­frauen, fliegenden Kühen und der ganzen Wahrheit über den Hering berichten.
Zur Website www.kleinefreiheit-musik.de

VHS Ukulele Ensemble MitteGitarrist Roland Prakken, einer der Köpfe von „Kleine Freiheit“, ist auch Dozent an der Hamburger Volks­hoch­schule, wo er einen Kurs für versierte Ukulele-­Spieler leitet. Als „Ukulele Ensemble Mitte“ bringen sie uns auf dem dies­jährigen Benefiz­konzert ihr Können zu Gehör.
Zur Kursseite bei der Hamburger Volkshochschule

Ken Norris Ken Norris, in Ohio/USA geborener Sänger, Arrangeur und Komponist, hat in New York und Paris gearbeitet, bevor er sich in Hamburg niederließ. Er ist Professor für Jazz-­Gesang an der Hochschule für Musik & Theater Hamburg und Solist und Band­mitglied in zahlreichen Pop- und Jazz-Ensembles.
Zur Website www.ken-norris.com

Carsten von StanislawskiCarsten von Stanislawski, Gitarrist, Sänger, John Lennon Talent Award Preistträger und Inhaber eines Studios und einer Musikschule in Hamburg-Ottensen, hat schon etliche Male, zusammen mit Kenn Norris, als Highlighter bei unseren Benefizkonzerten aufgespielt.
Zur Website www.musikwerkstatt-ottensen.de Zur Website www.vonstanislawski.de

,❜❜Auch dieses Jahr ist es uns gelungen, für das Benefiz­konzert großartige und auch menschlich beein­druckende Musiker mit ganz unter­schied­lichen Musik­stilen auf die Bühne zu bringen. Und wie jedes Mal sind wir begeistert von dem Groove und der einzig­artigen positiven Energie dieser Abende!
Hans-Hermann Groppe, zweiter Vorsitzzender des Vereins „Bildung für alle! e.V.“

Video: Benjamin Schwarcz Kampnagel K1 2017

Logo Kampnagelfabrik

Zu Gast auf Kampnagel Das Gelände der ehe­maligen, 1865 gegründeten Maschinen­fabrik Kamp­nagel ist seit Mitte der Achziger Jahre eine feste Größe in der Ham­burger Kultur­land­schaft und Ver­an­saltungs­ort inter­natio­naler Festivals aus den Bereichen freies Theater, darstel­lende Künste und Performance. 2016 hatten wir erstmals die Gelegen­heit, mit der Halle K1 die groß­zügigen Räum­lich­keiten für unser Jubi­läums­kon­zert aus der Reihe „VHS klingt wunderbar!“ zu nutzen.

 tickets
 ^
f